Vorstellungen von „Eden für Jeden“ für die Planung der 6 Hektar Dauerkleingartenflächen

von Eden für Jeden

Eden für Jeden und der Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude

Auf Antrag der LINKE hatten wir auf der Sitzung des Regionalausschusses Eppendorf-Winterhude vom 8.6.2015 einen Beschluss erreicht, dass unsere Initiative auf der Sitzung am 29.6. ihre Positionen darstellen könne. Der Antrag wurde von SPD/Grünen dahingehend ergänzt, dass auch der Landesbund der Gartenfreunde Hamburg (LGH) und die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) dazugeladen werden sollten. Am 29.6. waren wir aber gar nicht erst in die Tagesordnung aufgenommen worden, weil sich die BSU für nicht zuständig erklärt hatte, da das Thema Kampfmittelsondierung bei der Innenbehörde liege, und der LGH ebenfalls abgesagt hat, …na ja, wäre auch sonst alles viel zu einfach gewesen. Wir sind jetzt auf die Sitzung am 7.9. vertröstet worden. Wahrscheinlich werden wir dann wieder gestrichen, weil ja schon alles entschieden ist.
Wir haben unsere Vorstellungen für die Planung der 6 Hektar Dauerkleingartenflächen in einem zweiseitigen Papier (siehe Anlage) festgehalten und am 29.6. als Kopie an die Mitglieder des Regionalausschusses verteilt.

Zurück

Unterstützen



Unser nächster Termin

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Spenden

Wenn Sie uns mit einer Spende unterstützen möchten, dann können Sie den Betrag auf folgendes Konto überweisen:

Dagmar Bittermann
INGDiBA

IBAN:

DE49 50010517 5409132824

BIC:
INGDDEFFXXX

Verwendungszweck:
"Eden-für-Jeden"

Eine Spendenquittung können wir nicht ausstellen, da wir kein eingetragener Verein sind.