Initiativen treffen sich!

von Eden für Jeden

Am 6. Januar 2013 haben sich 21 Vertreterinnen und Vertreter von Initiativen getroffen , die von der Bebauung durch die "wachsende Stadt" betroffen sind und sich für den Erhalt von Grünflächen und Kleingärten einsetzen.

Vertreten waren die Initiativen "Eden-für-Jeden" mit Mitgliedern der Kleingartenvereine "Barmbeker Schweiz" und "Heimat", "Apfelbaum braucht Wurzelraum", Bahngärten Kellerbleek "Tarpenbek-Greens e. V." und von "Urban-Gardening-Projekten".

Ziel ist es gemeinsame Ideen zu entwickeln, die Initiativen zu vernetzen und in gemeinsamen Gremien einen übergreifenden "Hebel" zu finden um alle betroffenen Bürger einzubinden, die sich ebenso für den Erhalt von Grünflächen und Kleingärten einsetzen.

Zurück

Unterstützen



Unser nächster Termin

Aktuell sind keine Termine vorhanden.